letzte Kommentare: / Gut! froschfilm / Zu "neuer Kontext"... hr.fuenfprozentfrau / Keine Fotos, besonders... froschfilm


30
Oktober
Bun
Der gealterte Philosophie-Professor hat sich jetzt auch eine Man-bun Frisur zugelegt und gießt sich selbst Champagner ein, weil ich mit meiner rasenden Leinwand beschäftigt bin.

 
 
23
Oktober
Knitter
In einem wiederkehrenden Traum wird mein Computer biegsam und der Bildschirm zerknittert bei der kleinsten Berührung. These: Das passiert immer, wenn ich bügle (Klamotten!), also höchst selten. Muss überprüft werden.

 
 
28
August
Bad
25k Budget meines Projektes liegen noch in einer Bad Bank, die jetzt kurz vor der Pleite steht - weil sie eben zu bad war. Doch wie bekomme ich das Geld da jetzt raus?

 
 
22
August
Weisheiten
Der Kollege erzählt von einem Philosophen namens Senegal, ich frage freundlich, ob er vielleicht Seneca meinte, doch er verneint. Googlen lässt sich dieser Senegal nicht - aber was heißt das bei afrikanischen Philosophen schon?

 
 
03
Juli
Gründe
Der ewige wissenschaftliche Mitarbeiter war mit seinem Prof. nach Berlin geflogen, nur um mit einem Hinterbänkler des Bundestages Burger zu essen. Man erhoffte sich Aufträge, im Burger waren Haare drin. Ich traf den Wissenschaftler zufällig am Flughafen. In meinem Flug waren ungewöhnlich viele Tiere dabei, die zusätzliche Tickets benötigten. Da der Prozess hierfür von der Flug-Gesellschaft nur manuell organisiert werden konnte, wurde ein Chat-Channel "zur Abstimmung" eingerichtet, vermittelst dessen sich die Fluggäste austauschen sollten. Es passierte aber kaum etwas in dem Chat. Daher trat die Airline an mich heran und fragte, wie man dort "das Engagement" erhöhen könnte. Was für ein Bullshit-Job! Die Leute wollten einfach Tickets für ihre Tiere! Leider war ich auf Jobsuche und stimmte daher widerwillig zu.

 
 
15
Juni
Merkels Auftritt
Ein Theaterstück. Der letzte Akt nicht mehr auf der Bühne, sondern in einem Waldstück eines Stadtparks. Ein Auto rast für wenige Sekunden durch die Szene. Darin: Angela Merkel. Warum sie? Na, sie als Bundeskanzlerin mit Polizei-Eskorte darf auch in der 30er Zone 60 fahren. Dies war dramaturgisch erwünscht.

 
 
31
Mai
Verstrahlt
Mein Sohn muss sich dringend einer aufwändigen Operation unterziehen. Der Graphikchip in meinem Computer habe bei der Benutzung eines Schnittprogramms gefährliche Strahlen ausgesendet, wenn man nicht operiere, würde mein Sohn bald für immer komplett unbehaart sein. Den Graphikchip müsse man der Versicherung schicken, mein Computer würde ersetzt. Angesichts von Operationskosten im Rahmen von 140.000 € falle das aber kaum ins Gewicht. Im Plenum der Charité meldet sich ein Zweifler, der vorsichtig äußert, dass es sich bei den gemessenen Strahlenwerten um Messartefakte handeln könnte, aber die Experten sind sich einig: Man muss hier schnell handeln.

 
 
10
Mai
Die Liebe zu Beethoven
Geträumt, einen spannende Abschluss-Szene eines Filmes gesehen zu haben, irgendwas in einer U-Bahn. Unterlegt war die Szene mit Musik aus der Eroica (in Wahrheit war es die Gewittermusik aus der Pastorale, aber noch lieber wäre mir die Eroica gewesen).
Nach dem Film saß ich nachts draußen, in einem Cony-Island-artigen Vergnügungspark, alte Freunde mit neuen Kindern tauchen auf. Die Musik Beethovens noch im Ohr und Freude daran empfindend, nutze ich die Möglichkeit, im Kino nebenan den Film zurückzuspulen und den Bombast der Musik noch einmal zu genießen.

 
 
07
März
Schaum im Mund
Ein neues Kosmetik-Produkt erspart das Zähneputzen, wenn es sehr eilig ist. Ähnlich wie bei Sprühsahne pumpt man sich den Mund mit Schaum voll, kaut ihn weg und schon ist der Mund frisch und die Zähne geschützt.

 
 
11
November
Druckreif träumen.
Von diesem klugen Satz im Traum bin ich heute morgen aufgewacht:

"Es sei ein Charaktermerkmal an ihr, dass die hellen Stellen die dunklen überstrahlten, was diese als Fehler kaum noch bemerkbar sein ließe, da sie so nicht mehr als Makel erscheinen, sondern gewissermaßen nur noch der Kontraststeigerung dienten."

 
 
Online for 5566 days
Last update: 12. Nov, 22:38
Status
You're not logged in ... login
Schubladen