letzte Kommentare: / Zumal das Gesundheitssystem... klagefall / @hr. fuenfprozentfrau... wartet.nicht.mehr / Mein Nachbar (Solo-Unternehmer/Elektriker)... hr.fuenfprozentfrau


09
April
Goto right
Corona-Zeit, Homeoffice-Zeit, Video-Konferenz-Zeit. Alle Tools funktionieren solala, nur bei GoTo-Meeting gibt es den seltsamen Bug, dass der Ton immer nur von rechts kommt, was mich immer leicht aus der Balance bringt.

 
 
04
April
Sauer
Ich erkläre hiermit Sauerteig zu dem Ding des Jahres 2020. Das ging schon vor Corona los. Der war plötzlich überall. Alle wollten Sauerteigbrot backen, man fachsimpelte über Mehl. Viel besser als in den guten Bäckereien wurde es selten, extrem aufwändig ist die Geschichte auch - aber bei solchen Projekten geht es ja nie um eine Kosten/Nutzen-Abwägung. Wenn ich einen Film drehe, muss der ja auch nicht Blockbuster-Qualität haben und mein Aufwand ist auch höher als Netflix zu starten. Sauerteig ist sogar schon so trendy, dass ihn Amazon zum McGuffin einer Serie macht.

 
 
12
Juli
Schleim
Das kulturelle Phänomen der Schleimproduktion als Teenie Hobby ist so weit etabliert, dass es sehr erfolgreiche Schleim-Simulator Apps gibt. Das ist noch interessanter als Tik-Tok.

Außerdem: Verona liegt an der Etsch. Hier die deutsche Sprachgenze zu sehen ist nicht ganz unglaubwürdig, wenn ich mich so umhöre. Ich erinnere mich noch, wie ich mich als Erasmus-Student in Italien über die Deutschen und ihre Sprache ärgerte. Jetzt bin ich altersmilde: Sollen sie doch so sein, solange sie so friedlich sind. Es gibt Schlimmeres.

 
 
02
Juli
Echt wahr.
Der Unterschied zwischen einem echten Schloss und den Attrappen im Filmpark Babelsberg, den Kinder und Chinesen nicht bemerken. Die Authentizität, die uns so wichtig ist. Selbst bei Video-Installationen müssen es ja die "echten alte Sony Trinitron" Fernseher und die echten VHS Tapes sein, damit der Geist irgendwie erhalten bleibt. Bei Musik ist das Thema durch: Da reicht (fast) allen mp3.

 
 
01
Juli
Wenn's draufsteht
Mal wieder sowas: Wenn etwas draufsteht, ist meist das Gegenteil wahr: Die Mercedes "Elegance" Ausstattungen sind momentan sowas von stillosem Schwulst, solch billiges Plastik mit schwellenden Rundungen und reingeklotzten Keilformen und glitzerndem Klavierplastik dass ich mich schon frage, ob ich da etwas falsch verstehe, das dann aber doch vor mir verneinen muss.

 
 
19
März
Business Punk
Wie normal es mittlerweile ist, wenn Freunde vorbeikommen, weil sie mal einen Pitch proben wollen.

 
 
18
März
Krieg der Ringe
Wie mir damals jemand, zum Hochpunkt der "Herr der Ringe" Welle erklären wollte, dass "Star Wars" die Jugend nicht mehr interessiren würde, das sei zu gebrochen, zu ironisch, die Jugend stünde jetzt auf Pathos. Wie schnell sich das erledigt hat und wie "Star Wars" und nicht Herr der Ringe überall den Ton angibt, vorallem in den Kitas.

 
 
16
März
Amazon's choice
Niemals würde ich auf Empfehlungen von Händler hören, dachte ich immer. Jetzt ertappe ich mich, dass mir dieses neue Label "amazon's choice" in den langen Ergebnislisten doch irgendwie hilft. Soweit haben sie mich schon, die klugen Schweine!

 
 
08
März
Sicher ist Sicher
Nachdem der Feldzug gegen das Rauchen zu Tode geritten wurde, Alkohol irgendwie ok sein soll und Kaffee anscheinend gesund ist, habe ich eine Idee für die EU. Man sollte Labels für verkehrssichere Musik einführen. Die auf Kopfhörern keine ablenkenden Geräusche von links ertönen lässt, bei denen man als Radfahrer auf der Straße zusammenzuckt. In England dann natürlich von rechts, aber die sind ja raus, aus der EU.

 
 
09
Januar
Rasch
Google macht entweder einen A/B-Test oder hat sich wirklich entschieden, dass die Formulierung, ein Weg sei "3 min. rascher" besser ist, als "3 min. schneller".

 
 
Online for 5715 days
Last update: 9. Apr, 15:45
Status
You're not logged in ... login
Schubladen