letzte Kommentare: / Hip hip hurra! pelicola delle rane / Nicht zu vergessen... c. fabry / Erinnert mich an... wolfganggl


19
Januar
Neu?
Woher meine enorme Abneigung gegen Neubauten oder eigentlich das Wohnen in Neubauten, also Neubauten ohne jede Grandezza, praktische Schubladenwohnungen in Innenstädten, insbesondere die Werbung für sie und ihre biederen Versprechen?
Ich soll jetzt ernsthaft eine Baustelle auf Facebook liken. Wobei, wenn es wirklich die Baustelle wäre, das gigantische Drecksloch durch das sich ein riesenhafter Bagger gräbt, der jedes Mal verträumte Männerblicke anzieht, würde ich sie sogar liken. Nicht aber diesen mittelmäßigen Kasten, bei dem sich noch nicht mal die Werbung traut ihn als Townhouse zu bezeichnen. Die Abneigung kommt von meinem billigem Hass auf alles, was völlig ohne jede Punkgeste den völligen Verlust von Jugend oder auch Imperfektion feiert, wobei feiern schon zu viel ist, nicht mal das könnense, also nur darstellt.

 
 
30
Dezember
Postnorm
Die Weihnachtskarte endet mit einer Entschuldigung, dass ihr Format nicht der Postnorm entspräche und sie deshalb in einem Umschlag geschickt werden musste.

 
 
22
November
Achtzig
Meine Jugend in den Neunzigern wahr wohl schlecht. Alle wollen immer in die 80er, niemand wollte je in die Neunziger. Die waren auch einfach zu gut, bunt und fröhlich und es gibt nichts Langweiligeres als Glück.

 
 
16
Oktober
Mein Teenieleben
Dass ich tatsächlich einmal so dumm war, meine Cousine dabei mit der Videokamera zu filmen, wie sie schwarzen Kaffee ohne Milch trank. Ich glaubte meiner Mutter, dass so etwas eine Sensation sei.

 
 
20
Juli
Wir sind die Doofsten wenn wir Posen
Das Gefühl der Falschheit von ernsthaft gespielten Männerposen schon in der Pubertät. Dieses ekelhafte Wir-Gefühl, was damit erzwungen werden sollte. Und wie langweilig die Posen waren. Frauenklischees, wie die mysteriösen "Mädelsabende" schienen wenigstens interessant. Aber wohl auch nur aus der Ferne, wenn man nicht dabei war. Vermutlich haben die sich den ganzen Abend über Frisuren unterhalten und sich eben gar nicht halbnackt auf der Auslegeware geräkelt.

 
 
27
Juni
Sigthorsson
Das kann nur der Fußball! Muss ich selbst als nicht-Fan anerkennen, so unwahrscheinliche Dinge wären in jedem Filmscript ja doof.

 
 
13
Juni
Stream
Zwar nicht ganz mein Thema, aber seit 16 Jahren gibt es Breitband-Internet und Videostreaming und noch immer scheint es enorm schwierig zu sein, Live-Ereignisse übers Web zu streamen. Voreilig sprach ich gestern schon ein Lob aus, als der Strom 10 Minuten vor Schluss dann doch wieder zusammenbroch.

 
 
09
Mai
Blüten des Kapitalismus
Der neue Klobürstenhalter hat ein wesentlich gefälligeres, was in unserer Zeit heißt, minimalistischeres, Design, versagt aber in seiner entscheidenden Funktion: er ist undicht.

 
 
17
März
Eintrag im Freundschaftsbuch
Das möchte ich mal werden: Alles - Feuer.

 
 
13
Februar
Im Betrieb
Die ganzen tollen Sport, Bastel und Yogagruppen in den hippen Mitte-Startups und wo gehen die Leute wirklich und nicht nur einmal hin? Zum Stammtisch.

 
 
Online for 4755 days
Last update: 23. Aug, 12:33
Status
You're not logged in ... login
Schubladen