letzte Kommentare: / Bei Conni mit der... c. fabry / Ich schreib da immer... dreadpan / Super Titel. So... damals


03
Dezember
Aus
Wie leicht ich Kinderhörspiele mittlerweile komplett ausblenden kann. Früher musste ich immer bei allem zwanghaft zuhören.

 
 
02
Dezember
Arbeiten
Andererseits:
Wie ich ein Künstler- oder sogar Philosophenleben immer beneide, wie es mich aber komplett kaputt machen würde.
Ich brauche wohl so kaputte Konstrukte wie von außen vorgegebene Strukturen, ein Belohnungssystem das auf externer Bewertung von Leistung beruht und wo (Selbst)betrug nicht einfach möglich ist: In Kunst und Philosophie bekommt ja jeder Lob von seinen Freunden, aber wirklich niemand hat relevante Erfolge.
Es gibt da auch kein "gut genug" - das heißt, natürlich gibt es das real schon, aber es ist immer traurig, wenn Kunst oder Philosophie gerade "gut genug" ist. Bei kommerziellen Produkten ist "gut genug" genau das, was man erreichen will. In Kunst oder Philosophie sollte man es ohne Genialität bitte sein lassen, sobald man die Phase der Ausbildung verlassen hat.

[Rechtfertigungen]

 
 
01
Dezember
Dinge
Dinge, die sehr, sehr ordentlich gemacht sind (so ordentlich, dass ich Respekt zolle), aber leider total langweilig und offensichtlich. Das muss wohl gemacht werden. Aber nicht von mir.

 
 
30
November
Lebend begrabend
Kommt jetzt anscheinend öfter vor, dass Menschen lebend begraben werden und man dies sogar auf dem Grabstein vermerkt: Wie sie dort unten wohl ernährt werden?

 
 
29
November
WG
Leute, die in WGs wohnen, weil es noch nicht anders geht. Leute, die in WGs wohnen, weil es zum Glück noch geht.

 
 
28
November
Stinkmarder
Die Google-AI hält das Thema Suchmaschinenoptimierung, aus ihrer Sicht völlig logisch, für verwandt mit dem Stinkmarder. Siehe hier:

 
 
27
November
Kofferunbill

Schon wieder ist ein Koffer im Haus, schon wieder von der Verwandtschaft, schon wieder ist er türkis und hat Rollen, jetzt sogar deren 8. Er hat aber noch etwas völlig perverses, ich nennen es "Kofferkondom" - ein gummiartiger Schutzüberzug damit des Koffers edle Schale nicht über Gebühr verkratzen möge. An den nötigen Stellen hat man Löcher im Kondom angebracht.

 
 
Online for 4492 days
Last update: 3. Dez, 22:57
Status
You're not logged in ... login
Schubladen
 alte Seltsamkeit
bemerkt
Bloggerei
Bologna
Dialog zum Sonntag
Froschfilms Schrulligkeiten
Humor im Labor
Kunst oder Wunst
Lebenskunst
Lebensweisheiten der Coccinella
Leiden
London
neue Seltsamkeit
nur Reklame
Poeterei
Thesen
Traum
Unwort
Volksbildungsheim
Ausklick
Menü
Finden:
 
... und gleich dreimal Oktober
Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31