letzte Kommentare: / „grandios“... kuena / Bin mit meinem Nachnamen... klagefall / Volle Zustimmung.... klagefall


07
Dezember
Ernst gemeint
Dass diese Flipchart-Banalitäten-Orgie ernst gemeint war und nicht die grausame Langzeit-Karikatur eines Management-Coachings der achtziger Jahre. Punkt. "will mir nicht in den Kopf" hätte ich auch noch schreiben können. Will mir aber doch, es war leider wirklich so.

 
 
06
Dezember
Voll in die Peinlichkeit
Es gibt nur einen, der bei einer Lesung auf der Bühne alte Robbie-Williams Lieder singen kann und dabei das Richtige tut. Stuckiman. Voll in die Peinlichkeit, voll richtig.

 
 
25
November
Vexier
In Filmkritiken oder sogar Kritiken allgemein geht es immer um "Vexierspiele" in denen "Spannungsfelder zwischen changierenden Ebenen ausgelotet werden." So auch eine Erklärungstafel im Berliner Filmmuseum. Jetzt fällt mir auf: Wenn das Museum eines war, dann ein Vexierspiel. Etwas mehr Einordnung und etwas weniger Vexieren wäre besser gewesen, sage ich.

 
 
21
November
TKKG - Buh!
Als Kind mochte ich TKKG, obwohl es natürlich mittlerer Schrott war. 2002 war eine neue Geschichte als CD auf einer Zeitschrift, die war so albern-schlecht, dass es schon wieder lustig war. Zitat "Die Erwachsenen haben alle Kopfschmerzen vom Alkohol, da sind wir von der Apfelsafttrinker-Fraktion besser dran."
Für die Kinder habe ich nochmal eine aktuelle Geschichte besorgt. Fazit: Schlechter geht immer. Das ist noch nicht mal mehr Trash oder moralinsauer. Nur schlecht. Klischeeschwulst, lahm, dumpf, dumm. Da lohnt nicht mal eine originelle Kritik. Bringt wohl immer noch genug Geld.

 
 
07
November
Love
Sanfte Experten zu sehen, die ganz offensichtlich ihre Arbeit lieben, ist immer eine Wonne.

 
 
22
Oktober
Springinsfeld
Nicht das Schlimmste, aber zumindest auch seltsam an Axel Springer ist der Name. "Otto", "Neckermann", so hießen damals Firmen. Aber so eingebildet, dass man einfach seinen vollen Namen für die Firma übernimmt, muss man erstmal sein.

 
 
08
Oktober
Creed
Ich mag Jan Küveler, weil er mal mit Ronja von Rönne Hasi zusammen war oder ist. Und JoLo ihn pries. Und seit er im Kulturteil der WamS, die mit über Jahre geschenkt wurde, kaufen würde ich die Springerpresse niemals, diie zweite gründliche Besprechung einer Assasin‘s Creed Folge platziert hat, liebe ich ihn.

 
 
30
September
Suchen und Filtern
Wie verlogen die Behauptung bei Amazon ist (ok, Firmen-PR mit dem Kriterium der Ehrlichkeit zu messen, ist vielleicht nicht der klügste Ansatz), dass Film-Reviews auf den TV-Geräten nicht angenommen würden. Ich akzeptiere ja, dass die Mehrheit der Nutzer zufrieden ist, wenn ihnen irgendwelche Filme empfohlen werden. Gibt es aber wirklich so wenige wie mich, die systematisch Filtern und suchen wollen? Ich will ja eigentlich alle Filme und Serien, gut sortiert und filterbar nach IMDB, rotten tomatoes und metacritic Wertung und mit Preisangabe. Amazon und netflix versuchen aber eher zu verbergen, was sie nicht haben und was nicht gut ankommt. Filmrechte sind fucked, aber warum normale Videotheken die Scheiben versenden alles verleihen können und online nur noch Inseln entstehen, die ihr Insel-Sein verbergen wollen und die Leute das auch noch lieben, darf ich zumindest schade finden.

 
 
13
August
Big M
Seit Anfang des Sommers Musil auf dem Fahrrad hörend hätte ich leicht ein eigenes Weblog mit Zitaten füllen können. Also nicht nur ich, könnte jeder, einfach aus diesem Füllhorn schöpfen. Wäre natürlich etwas hohl und banal. Deshalb doch nur einmal, fast zum Abschied, ein paar Kapitel sind's noch:

»Es wäre verfehlt,« fuhr sein Vater bekümmert fort »wenn ich dich für dieses Ungenügend strafen wollte, denn da du überdies kindisch lügst, liegt noch ein solcher Mangel an sittlichem Ehrbegriff vor, daß man den Boden erst urbar machen muß, auf dem die Strafe wirken kann. Ich verlange darum von dir nichts, als daß du das selbst einsiehst, und bin sicher, daß du dich dann auch selbst bestrafen wirst!«

 
 
17
Juli
Grimmbolde
Die maskuline Grimmigkeit der werbenden Milchbauern wäre auch ein guter Max Goldt Buchtitel jewesen.

 
 
Online for 5236 days
Last update: 17. Dez, 09:52
Status
You're not logged in ... login
Schubladen