letzte Kommentare: / Eine Zeitlang habe... hr.fuenfprozentfrau / Bitte... fabia de la / Ich glaube es ist... froschfilm


08
Januar
FZ
Cremeduft aus Frauenzimmern leitender Angestellter erinnert mich sofort an Dr. Hauschka, die guten Homöopathen. Die passende Mode kommt von hessnatur, doch die sind böse, weil um drei Ecken von Investoren vielleicht Militärs ihre Rente bezahlt bekommen.

 
 
22
Dezember
Mojave
Der psychologische Effekt, wie sich ein neues Betriebssystem immer so schön frisch und mittlerweile sogar schneller als das alte anfühlt, wohl nur, weil es nicht langsamer, aber irgendwie anders ist. Andererseits sind diese Updates ja fast völlig egal geworden, seit alles im Web passiert.

 
 
28
November
Colorarbeit
Gedanken im Filmmuseum: Man glaubt ja immer nicht, dass jemals wirklich Filme Bild für Bild von Hand coloriert wurde. Ist aber so, allerdings nicht bei "Vom Winde verweht", das ist Technicolor. Warum glaubt man das nicht? Weil es irre aufwändige und unnütz erscheinende Handarbeit ist.
Und jetzt wird's originell: In einige Jahrzehnten wird (hoffentlich!) auch niemand mehr glauben, wie wir Daten aus csv Dateien von Hand irgendwo hinkopiert haben.

 
 
14
November
Infant
Die Infantilität der Tech-Konzerne und ihrer UX-Apologeten trifft echt einen Nerv, der wohl tief in fast allen steckt. Emojis, Bällebäder, Sticker - die Mehrheit liebt das, auch wenn sie über vierzig ist.

 
 
09
November
VÖBB
Toll, was mir der Bibliotheksausweis meiner Tochter alles bietet. Fast jede Zeitung der Welt. Nur leider so schlecht, dass es hart unbenutzbar ist. Die einfache Möglichkeit an alle Presserzeugnisse bezahlbar ranzukommen, sie fehlt noch immer!

 
 
06
November
Gender
Einfach nicht verstanden: Gemischte Saunen überall, aber Unisex-Toiletten fast nirgends.

 
 
26
Oktober
Schutt
Zwei Headlines, direkt übereinander. Einmal stimmt die Sprache:

"Affäre um sexuelle Belästigung erschüttert Google"
"Starkes Seebeben erschüttert Griechenland"

 
 
25
Oktober
Wiederkehr
Alles kommt wieder. Lamas sind jetzt "Trendtiere" und Winamp peitscht seinen Hintern.
Dr. Martens und Chucks kehren nicht wieder, die bleiben immer.

 
 
16
Oktober
Schalentiere
Ein Schild hier auf der Spülmaschine, wo niemand etwas scherzhaft hinzugefügt hat, es stand von Beginn an so da: "Bitte Schalen(tiere) unten einräumen, da oben Gläser besser reinpassen." Subtil absurd, mag ich.

 
 
15
Oktober
Boost
Urlaub muss mittel/langfristig einen extrem krassen Produktivitäts- oder Zufriedenheitsboost bringen, sonst hätte man das im Kapitalismus niemals durchsetzen/zulassen können. Für alle, die mit anderen Leuten irgendwie vorwärtskommen wollen ist Urlaub ja immer ein harter Schmerz. Und es gibt ja einige Firmen, die sogar freiwillig mehr davon geben.

 
 
Online for 5266 days
Last update: 14. Jan, 21:14
Status
You're not logged in ... login
Schubladen