letzte Kommentare: / Mal ganz altklug... damals / Ich habe mit meinem... froschfilm / Haha! Sie haben... kuena


03
Oktober
V
Ich mag keine Comic-Verfilmungen mehr, dachte ich. Nicht weil ich älter werde, sondern weil ich schon zu viele gesehen habe. Ok, das hängt zusammen. Jetzt sah ich "V wie Vendetta" und wusste gar nicht, dass es eine Comic-Verfilmung war. Es war gut, weil verstörend anders, auch: schlecht. Der extrem billige Look bei den Szenen im TV-Studio, die völlig schlampig gestaltete Zukunft, bei der man sich nicht mal ansatzweise Mühe gegeben hat, irgendetwas irgendwie zukünftig aussehen zu lassen, die deplatzierte Matrix-Kampf-Szene nur am Schluss, die Parteinahme für Terrorismus, die realistischen Demostrations-Szenen.
War also doch richtig, dass der Film lange auf meiner Liste war.

 
 
Online for 5176 days
Last update: 16. Okt, 00:06
Status
You're not logged in ... login
Schubladen