letzte Kommentare: / Mal ganz altklug... damals / Ich habe mit meinem... froschfilm / Haha! Sie haben... kuena


10
Februar
Sound of Silence
Silence Diskos sind, oder eher waren vor 5 Jahren ein Ding. Jetzt sind sie auf dem absteigenden Ast, daher sind sie kostenlos. Und daher war ich auf einer, ich Geizhals. Dass ich vorher nie auf einer war, lag wohl auch an meiner Skepsis. Kopfhörer beim Tanzen, das würde doch den Hauptspaß an Partys blockieren, die Gemeinsamkeit, das fluide sich Finden. Es war nicht so. Es war eigentlich alles besser als auf Parties mit Lautsprechern. Man konnte sogar zwischen drei Kanälen wählen und an der Farbe einer LED sehen, welchen Kanal die anderen hörten. Man konnte miteinander tanzen, sogar Lieder mitsingen, was nur komisch wirkte, wenn man die Kopfhörer abnahm. Einziger Nachteil: Auf der Toilette hatte man das Gefühl, die Party sei schon vorbei.

Auch hier wieder: Junge Energie und wildes Zappeln mit Vollgas schon ab zehn. Das ist doch klar besser, als in den Tempeln der Hippness, wo alle gelangweilt darauf warten, dass etwas passiert. Passiert natürlich nie was, nur sind die Leute nach Mitternacht dann betrunken und tanzen doch irgendwann, notgedrungen.

Online for 5181 days
Last update: 22. Okt, 21:10
Status
You're not logged in ... login
Schubladen