letzte Kommentare: / Machet die Tore... wuerg / 500 Jahre Reformation... wuerg / Oder der Vorbesitzer... mark793


14
Juli
Sauer
Wie ich bei jeder sauren Gurke, die ich esse, an diesen Kindergeburtstag denken muss, bei dem die saure Gurke neben tausend Süßigkeiten der Hauptpreis war, weil das Geburtstagskind saure Gurken so sehr liebte.

 
 
13
Juli
Rock N Rolla
Das unwahrscheinlichste der Ereignis der Welt ist eingetreten: Ich singe in einer Rockband.

 
 
12
Juli
Nummern
Wie es früher Hemmungen gab, Telefonnummern auszutauschen, wie die Jagd auf Telefonummern von potenziellen Dates noch etwas bedeutete. Bis vor wenigen Jahren war e-mail immer unverfänglicher, Nummer hieß automatisch Anrufmöglichkeit und SMS-Stalking sind vorstellbar, lieber vorsichtig sein. Durch Whatsapp hat sich das alles geändert, dachte ich, bis ich erfuhr, wie viele Leute bei Whatsapp eine alte Nummer registriert haben, die sie sonst nicht mehr nutzen.

[Dies ist dein gender-neutraler Beitrag]

 
 
10
Juli
Verrückt II
Der Penner, der uns laut mit "Die Module spielen verrückt, Mensch ich bin total verliebt" angrölt und mich dann auffordert: "Jetz' du. Kannste nicht so laut brüllen wie ich, wa?", was mich zum Lachen bringt, worauf er dröhend und völlig harmlos zurücklacht und im Lachen weiterbrüllt, dass sogar die Kinder keine Angst mehr haben.

 
 
09
Juli
Nostalgie
Popmusik bedient simple Gefühle, es kann also gar nicht anders sein, als dass sich immer die alten Lieder, die man schon kennt, besser anfühlen. Auch das Schlechte war früher besser. Es wird sogar ernsthaft (oder von mir aus auch ironisch, dabei aber eben doch ernsthaft) der Eurotrash der Neunziger Jahre geliebt, der ja zurecht nie ein Revival hatte. Genial sind Popsongs dann, wenn sie sich anfühlen, als hätte man sie schon immer gekannt.

 
 
08
Juli
Gewalt
Kann man gewaltsame Proteste gut in den Griff kriegen und Polizeiarbeit machen, die einer Demokratie würdig ist? Schwer vorstellbar, wie das gehen soll. Bisher war ja oft gelassene Ignoranz die beste Methode, aber mit lokalen Eskalationsmaxima kann man so natürlich nicht umgehen. Und, spannende Frage, wie ist eigentlich das Verhältnis von "Köln" zu "Hamburg G20"? Der schwarze Block ist eher weiß, nimmt man an, oder weiß man das gar nicht? Heiße Eisen, nicht meine Themen hier, stopp, Selbstzensur.

 
 
07
Juli
Stille
Die Stille im Café, die zwei Backpacker Mädchen, die sich extrem leise und sanft bewegen, mild lächeln, flüstern, aber meistens gar nichts sagen, langsam und genüsslich ihren Irgendwas-Latte trinken, mit geschlossenen Augen. Stundenlang. Sind die so oder, sind das Drogen? Oder wollen die mysteriös sein?
Wie aber auch die anderen leise sind und wie ich dagegen immer so laut rumdröhne, aus Angst, jemand könne mich schlecht verstehen und dabei nicht an die anderen denke, die mich dann natürlich zu gut verstehen.

 
 
Online for 4872 days
Last update: 18. Dez, 08:39
Status
You're not logged in ... login
Schubladen