letzte Kommentare: / Da sind Sie aber... c. fabry / Bei mir nie. froschfilm / Aber am Arbeitsplatz... c. fabry


02
Januar
Snap
Ich argumentiere immer mit meinem Archivierungswahn gegen Snapchat, dabei wäre genau dieser ein Grund endlich mal Snapchat zu nutzen - Zwangsbefreiung!

 
 
01
Januar
The great Stink
Es riecht nicht gut. Mein Sohn nennt das missdünstig.

 
 
31
Dezember
Alles gut.
Wie für mich alles immer so in Ordnung aussieht, wie gut sich das Elend vor mir versteckt. Wie mir nicht Leute über die Füße kotzen. Wie problemlos Berliner Ämter (und sogar italienische!) für mich funktionieren. Man sieht, was man ist. Für mich ist alles gut. Sollte ich das ändern wollen? Das sehen natürlich schon, das geht ja auch leicht, man muss ja nur ein bisschen lesen, denken und tiefer bohren. Aber ernsthaft unzufrieden wird man so nicht, wenn sich immer alles gut anfühlt. Und unzufrieden muss man ja sein, wenn man was ändern will. Und ändern soll sich immer Vieles, denn nichts ist ja gut.

 
 
30
Dezember
Postnorm
Die Weihnachtskarte endet mit einer Entschuldigung, dass ihr Format nicht der Postnorm entspräche und sie deshalb in einem Umschlag geschickt werden musste.

 
 
29
Dezember
Musik und Performanz
Den schlechtgelaunten DJ mit der okayen Musik, der stur war (auf solchen Feiern ungut) und einen Aufkleber „Du hast Angst“ (unsympathisch) auf seinem itunes-Netbook (sympathisch) hatte, hätte man vielleicht doch lieber selber gehen lassen sollen.

 
 
28
Dezember
Die Wahrheit
Wollen Sie natürlich abnehmen, vegan abnehmen, laktosefrei abnehmen, oder vielleicht doch lieber erfolgreich abnehmen?

Ich eher gar nicht, aber soweit sind sie mit ihrer Werbeintelligenz immer noch nicht.

 
 
27
Dezember
Dinge, die sprechen
Julia Zange und ich bemerken zu Recht, wie immer alberner die Aufdrucke auf Dingen werden, wie irgendwelche die Dinge sprechen lassen wollen, besonders in Hotelzimmern und der Systemgastronomie - so täuscht man wohl vor, was man nicht hat. Persönlichkeit.
"Durst ist schlimmer als Heimweh" (Minibar), "Let's spend the night together" (Kissen), "Stop the water while using me (Seifenspender)", "Real place, real people" (Badezimmerspiegel). (via Zange)

 
 
Online for 4601 days
Last update: 22. Mrz, 19:41
Status
You're not logged in ... login
Schubladen